Wednesday, August 17, 2016

ALD Lab Saxony auf der ALD2016 in Dublin, Irland

Unter inhaltlicher Leitung von Herrn Dr. Simon Elliott (Tyndall National Institute) und Herrn Dr. Jonas Sundqvist (Lund University & Fraunhofer IKTS) fand die weltgrößte ALD Konferenz dieses Jahr in Dublin (Irland) statt.
 

Mehr als 800 Teilnehmer, zu gleichen Teilen Forschungs- und Industrievertreter, informierten sich zu den Fokusthemen „Atomic Layer Deposition and Etching“ und tauschten sich zu aktuellen Entwicklungen und Anwendungen aus. Besondere Aufmerksamkeit konnte das ALD Lab Saxony im Feld „ALD Precursor Screening„ und "3D Integration - Advanced Packaging“ verzeichnen.

 

Auf dem Gemeinschaftsstand des ALD Lab Saxony präsentierten sich unsere Mitglieder mit ihren Leistungen, Produkten und Kompetenzen. Die stetig hohen Besucher- und Interessentenzahlen am Stand unterstreichen die wachsende Bedeutung des „Atomic Layer Processing“ für die Wirtschaft.

Höhepunkt für das ALD Lab Saxony war zweifelsohne die Präsentation von 18 wissenschaftlichen Veröffentlichungen durch Mitglieder von ALD Lab Saxony. Abgerundet wurde das Konferenzprogramm mit einem Besucherrundgang durch das Tyndall National Institute.

Weitere Informationen u.a. zu den Fachvorträgen finden sie hier
 
 
Die nächste ALD Konferenz in 2017 wird in Denver, Colorado (USA) stattfinden und bietet Ihnen bereits jetzt lukrative Sponsoring-Pakete.